24. Januar 1904
Wilhelm ii.: „Deutsch sein ist das“

1904 hielt Kaiser Wilhelm II. eine Betrachtung mit dem Titel „Deutsch sein ist das“ mit seinen persönlichen Ansichten zum vorbildlichen Verhalten eines Deutschen (der Text stammt aus dem Roman „Das Schweigen im Walde“ von Ludwig Ganghofer und hing auch im Arbeitskabinet des Kaisers, Faksimile siehe Abb.).

Dabei besprach er eine Edison-Walze. Sie stellt das älteste politische Tondokument überhaupt dar, die erste aufgezeichnete Rede eines Politikers in der Geschichte!

Die Aufnahme ist erhalten geblieben und kann hier angehört werden:

Weiter