„The Epochal Consequences of Woodrow Wilson’s War“

Der Erste Weltkrieg gilt einem bekannten Bonmot zufolge als „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts.“ Dieser Einschätzung ist vollauf zuzustimmen! Vor allem das Ende des Weltkrieges mit dem (von den USA ermöglichten) Siegfrieden der Alliierten und der bolschewistischen Revolution in Rußland stellten die Weichen für die Katastrophen der kommenden Jahrzehnte.

Doch wer trägt dafür die Verantwortung? Wer hat diese Entwicklung in Gang gesetzt?
Der deutsche Kaiser Wilhelm II.?
Der US-amerikanische Publizist und Finanzexperte David Stockman (u.a. vormaliger Berater von Ronald Reagan und Ex-Mitglied des Repräsentantenhauses) meint den wahren Schuldigen gefunden zu haben: Woodrow Wilson  der Mann, der die USA in den Ersten Weltkrieg verwickelte.

Lesen Sie den Beitrag von David Stockman auf dessen Web-Journal David Stockman’s Contra Corner:
http://davidstockmanscontracorner.com/the-epochal-consequences-of-woodrow-wilsons-war/