IfS-Studie: Deutsche Kriegsschuld 1914? Revision einer hundertjährigen Debatte

Das Institut für Staatspolitik (IfS) hat anläßlich der aktuellen Debatte in den Medien um die Verantwortung für den Ausbruch des Ersten Weltkrieges eine neue Studie veröffentlicht. Auf 50 Seiten wird das Thema „Kriegsschuld“  und die Entwicklung dieser 100jährigen Debatte kompakt nachgezeichnet und erläutert. Die Studie – an der auch wilhelm-der-zweite.de-Autor Dr. Erik Lehnert mitwirkte – ist sehr empfehlenswert vor allem für diejenigen, die sich zwar ernsthaft mit dem Thema beschäftigen wollen, aber nicht die Zeit oder Energie haben, sich mit den 1000-Seiten-Wälzern von Jörg Friedrich oder Christopher Clark auseinanderzusetzen.

Die Studie kostet 5 € und kann hier bestellt werden:
http://antaios.de/buecherschraenke/erster-weltkrieg/2427/deutsche-kriegsschuld-1914